Contestjahr 2020

Letzte Änderung: 24.03.2020

7./8.03.2020 : Start in die neue Saison wieder vom Standort "Auf dem Dümpel" (JO31UB)
24.03.2020   : Aktuelle Ergebnisse für die März Wettbewerbe eingetragen

 

In der Tabelle findet ihr die aktuellen Ergebnisse. Darunter in chronologischer Reihenfolge Details zu den Contesten.

  144MHz 432MHz 1,3GHz 2,3GHz 3,4GHz 5,7GHz 10GHz
    Platz / QSO`s / Punkte Platz / QSO`s / Punkte   Platz / QSO`s / Punkte   Platz / QSO`s / Punkte   Platz / QSO`s / Punkte   Platz / QSO`s / Punkte   Platz / QSO`s / Punkte
März 20 / 199 / 40396 7 / 114 / 23547 6 / 54 / 12462 3 / 23 / 4923 3 / 6 / 529 3 / 5 / 500 4 / 8 / 1115
Mai              
Juni              
Juli              
September              
Oktober              
November              
         Stand : 24.03.2020   Contest Pokal
 Platz  5 von 47

CS = Claimed Score, also eingereichte QSO und Punkte

 

März

Es geht wieder los. Zum Start waren angetreten: Axel (DL1KAS), Ralf (DL1KRK), Christian (DL6DCX), Manuel (DH1MJ), Andreas (DG9KAY), Michael² (DB4MB + DL5KBG).
Zum Aufbau hatten wir gutes Wetter und alles lief (fast) problemlos. Bei zwei 7el Yagis waren die Anschlußkabel beim Transport abgerissen, was aber sofort repariert werden konnte.

Station 2m:
2x 11el Flexayagi auf 14m Spiderbeam Alumast. Vorverstärker von SSB. Die bewährte BEKO 750W und neu ICOM IC9700 SDR Tranceiver.

2m Antenne-12m Antenne-22m Station

Station 70cm:
4x 9el + 4x 7el + 4x 7el + 2x Quadlong wie schon in den Vorjahren auf unserem 10m Geroh-Mast. Eigenbau Vorverstärker von DL5KBG und auch hier die bewährte BEKO 500W. Als Tranceiver kam auch an dieser Station zum ersten Mal ein ICOM IC-9700 zum Einsatz.

70cm Antennen70cm Station by Night

Station SHF:
120cm Parabol für 23/13/9cm + 60cm Parabol für 6cm + 60cm Parabol für 3cm. Alles auf unserem zweiten 10m Geroh-Mast. Die Transverter wie in den letzten Jahren, aber auch hier neu: ICOM IC-7300 mit eingebautem 144MHz Transverter als Nachsetzer.

SHF AntennenSHF Station-1SHF Station-2

Der Contest:
Auf 2m lief es mäßig und die erzielten Reichweiten waren unter den Vorjahren.
70cm startete extrem schleppend und wir hatte schon Sorgen, dass es diesmal ein schlechtes Ergebnis gibt. Aber im Laufe des Wettbewerbs wurde es immer besser und am Ende hatten wir mehr Punkte wie in den Vorjahren.
SHF lief von Anfang an wie gewohnt und alle Bänder brachten auch bessere Ergebnisse gegenüber 2019.

Die neu eingesetzten ICOM SDR TRX in Verbindung mit der Log-Software N1MM haben sich sehr gut verhalten. Es kam nie zu einem Overflow (Übersteuerung) des RX. Die Möglichkeiten der Spektrumsdarstellung auf dem PC lies sehr gut die Bandbelegung und Veränderungen erkennen.
Die PC`s haben wir zum ersten Mal vernetzt. Aber der Umgang damit muss noch etwas trainiert werden. Das Potenzial der Software wurde von uns bei weitem noch nicht genutzt.

Ausblick des SHF OperatorStationen komplett

 Wir hören uns im Mai wieder.

vy 73 de Michael (DL5KBG)